Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Polizei nach Kontrollnacht: Schwarze Schafe geschnappt


Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Westhessen, der Hessischen Bereitschaftspolizei und der US Garnison haben in der vergangenen Nacht an mehreren Kontrollaktionen in Wiesbaden teilgenommen.

Bei den Kontrollen unter anderem auf der Theodor-Heuss-Brücke, der Boelckestgraße, der Mainzer Straße, der Schiersteiner Straße und der Berliner Straße wurden von den beteiligten Einsatzkräften insgesamt 423 Personen und 376 Fahrzeuge kontrolliert.

Neben den Personenkontrollen wurden Urkunden und mitgeführte Gegenstände überprüft. Bei den Maßnahmen wurden durch die Polizistinnen und Polizisten diverse Verstöße gegen unterschiedliche Rechtsvorschriften entdeckt und zur Anzeige gebracht.

Darunter waren unter anderem Delikte aus dem Bereich des Pflichtversicherungsgesetzes, dem Kraftfahrzeugsteuergesetz und dem Straßenverkehrsgesetz (zwei Fälle Fahren ohne Fahrerlaubnis).

Außerdem wurden Ermittlungsvorgänge wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und wegen des Verdachtes der Urkundenfälschung (Ausweisdokumente) eingeleitet. In zwei Fällen wurden bei angehaltenen Personen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt.

Wie wichtig Kontrollaktionen zur Verhinderungen von Trunkenheitsdelikten im Straßenverkehr sind, zeigt sich bei den Überprüfungen der Autofahrer. 5 Personen wurden unter Alkoholeinfluss am Steuer eines Fahrzeuges erwischt.

Bei einem Autofahrer bestand darüber hinaus der Verdacht, dass er sich unter dem Einfluss von Drogen hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hatte. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen die berauschten Verkehrsteilnehmer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der Einsatzleiter beim Polizeipräsidium Westhessen zeigte sich mit dem Verlauf der Kontrollnacht zufrieden und lobte dabei die engagierte Zusammenarbeit aller Beamtinnen und Beamten sowie der beteiligten Behörden.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was is das Lieblingsspiel von Seeungeheuern?
-
Schiffe versenken...

Banner