Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Kein dummer Jungenstreich...

Sonntag, 24.11.2013, 00:06 Uhr

Es ist wirklich kein dummer Jungenstreich mehr, was sich die beiden 22-jährigen aus Mainz und der 21-Jährige aus Heidelberg am frühen Sonntagmorgen in der Universitätsklinik geleistet haben:

Bei der Mainz Berufsfeuerwehr läuft ein Brandmelder auf, der Brandalarm im 10. Obergeschoss der Gebäudes Bau 701 in der Klinik meldete. Die Polizei begibt sich sofort vor Ort und stellt die drei Männer fest, die das Treppenhaus im besagten Gebäude hinunterlaufen.

Der Aufforderung stehenzubleiben kommen die Drei nicht nach. Nach kurzer Verfolgung können zwei der Männer hinter dem Gebäude festgehalten und kontrolliert werden. Auffallend war die staubverschmutzte Bekleidung der Beiden.

Die Feuerwehr konnte mittlerweile im 10. OG feststellen, dass der Alarm ausgelöst wurde, weil ein Feuerlöscher benutzt wurde und der austretende Löschstaub den Alarm auslöste.
Einer der Männer gab dann auch zu, den Feuerlöscher betätigt zu haben.

Auf die Drei kommt nun neben einem Strafverfahren wegen „Missbrauch von Notrufen“ vermutlich noch eine Rechnung wegen des Feuerwehreinsatzes zu.
 
Regionale Werbung
Banner