Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Alkoholisierter Junkie brettert in der Mainzer Straße auf Polizei los - Lappen weg

Kastel, Mainzer Straße, 03.12.2013, 01:45 Uhr,

(He) In der Nacht befuhr ein Fahrzeugführer (19) mit seinem PKW mit hoher Geschwindigkeit den verkehrsberuhigten Bereich der Mainzer Straße und gefährdete dadurch zwei Angestellte der Wachpolizei.

Gegen 01:45 Uhr beteiligten sich mehrere  Polizisten nach einem Einbruch an der Fahndung nach den Einbrechern. Die zwei Wachpolizisten waren ebenfalls im Einsatz, als plötzlich ein Mercedes in die Mainzer Straße einbog und mit hoher Geschwindigkeit auf die Beamten zusteuerte.

Diese versuchten, den 19-Jährigen mittels Handzeichen auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen und ihn zum Bremsen zu bewegen. Stattdessen gab dieser nochmals Gas und raste auf die Polizisten zu.

Diese konnten sich nur durch einen Sprung zur Seite vor dem PKW retten. Kurz nachdem der Wagen die Beamten passiert hatte, stoppte der 19-Jährige seinen PKW.

Während eines Gespräches mit dem Fahranfänger stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Weiterhin ergaben sich Hinweise, dass der junge Mann Drogen konsumiert hatte. Auf dem 2. Polizeirevier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt.

 
Regionale Werbung
Banner