Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

20.000 Christbäume an einem Tag

Reibungslose Abfuhr durch den Entsorgungsbetrieb

Samstag, 11. Januar 2014, früh morgens 6.30 Uhr: 45 Müllwerker und 22 Fahrer des Entsorgungsbetriebes der Stadt Mainz starten ins Stadtgebiet Mainz. Wie jedes Jahr werden in einer Großaktion an einem einzigen Tag alle Mainzer Weihnachtsbäume eingesammelt. 21 große Müllfahrzeuge pressen rund 20.000 Christbäume für den Transport zum Abladeplatz.

Für die engen Straßen wird zusätzlich ein „Kleinfahrzeug“ eingesetzt. Bis 17 Uhr sind alle Christbäume von den Mainzer Straßen eingesammelt. Die Männer vom Entsorgungsbetrieb haben somit am Ende des Tages 100 Tonnen ausgediente Weihnachtsbäume per Hand in die 22 Fahrzeuge geworfen.

Die eingesammelten Bäume werden von einer Fachfirma zu Biomasse für die energetische Verwertung verarbeitet. Bürgerinnen und Bürger, die den Christbaum-Abholtermin verpasst haben oder ihren Baum länger stehen lassen möchten, können diesen auf dem nächsten Wertstoffhof, auf dem Recyclinghof Süd, Emy-Röder-Straße, Hechtsheim, und im Entsorgungszentrum der Stadt Mainz in Budenheim, Schwarzenbergweg 1, abgeben.

Wer eine Biotonne hat, kann darin Äste bis zu einem Durchmesser von 4 cm entsorgen.

 
Regionale Werbung
Banner