Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Alkohol und Drogen bei Verkehrskontrollen

Rheinstraße, 08.01.2014, 22:35 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle nach äußerst rasanter Fahrweise in der Innenstadt wurde bei einem Fahrzeugführer (27) Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,38 Promille.

Die Beamten sorgten dafür, dass sein Wagen vor Ort verblieb, ihm eine Blutprobe entnommen wurde und -bis zur Übergabe an den Vater- der Führerschein sowie der Fahrzeugschlüssel - in den Händen der Polizei verblieb. Eine Anzeige wird noch folgen.

Am Gutenbergplatz wurde am 09.01.2014, 04:45 Uhr, eine randalierende Personengruppe gemeldet, die durch die Innenstadt zog. Im Rahmen der Sachverhaltsabklärung wurden zwei junge Männer (beide 19) angetroffen und wegen ihrer Alkoholisierung und eines mitgeschobenen Fahrrades kontrolliert.

Einer der beiden „blies“ 1,49 Promille, der andere 2,38 Promille. Das Fahrrad wurde sicherheitshalber sichergestellt.


Im Rahmen einer Streife wurde in der Boppstraße am 09.01.2013 kurz nach Mitternacht ein Kleinkraftrad mit einem Mann (20) wahrgenommen, der mit überhöhter Geschwindigkeit durch die 30-km-Zone in Richtung Karl-Wilhelm-Ring fuhr.

Er wurde in der Osteinstraße angehalten und kontrolliert. Da er bereits mehrfach wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeilich in Erscheinung getreten war und drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte (gerötete Bindehäute, wässrige Augen, Zittern der Hände, Lidflattern, wankender Stand etc.), sollte er einem Drogenschnelltest unterzogen werden, den er allerdings verweigerte.

Außerdem konnte er keine Fahrerlaubnis vorzeigen, da er keine mehr besaß. Bei seiner Durchsuchung wurden geringe Mengen einer grünen Pflanzensubstanz aufgefunden und sichergestellt (vermutlich Marihuana). Das Motorrad verblieb verschlossen vor Ort. Die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt erfolgte auf der Dienststelle. Das Ergebnis steht noch aus.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Auf einer Stromleitung sitzen 20 Vögel. Ein Mann erschießt drei mit seinem Schrotgewehr. Wie viele Vögel befinden sich noch auf der Stromleitung?

- Keiner! Der Knall hat die anderen wegfliegen laßen.

Banner

Neueste Nachrichten