Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Fastnacht in Wiesbaden - Gibt´s das überhaupt?

Ja das gibt´s:

In der hessischen Landeshauptstadt wird die fünfte Jahreszeit in diesem Jahr wieder ausgiebig mit einem Fastnachtssonntagszug, der Rathausstürmung und dem Kinderfastnachtsumzug gefeiert.

 Der große Fastnachtssonntagszug startet mit mehr als 210 Zugnummern am Fastnachtsonntag, 2. März, um 13.11 Uhr am Elsässer Platz.

Von dort bahnt sich der Umzug seinen Weg durch die Innenstadt vorbei am Rathaus und an tausenden von Närrinnen und Narren am Straßenrand. Entlang der Zugstrecke gibt es wieder Sprechzellen, von denen aus einzelne Zugnummern erläutert werden. Die Auflösung und das Ende des Zugs am Elsässer Platz sind für circa 18 Uhr geplant.

Am Samstag, 1. März, 11:11 Uhr, lädt die Ortsverwaltung Kastel-Kostheim zum Sturm auf die Ortsverwaltung am St. Veiter Platz 1 ein. Im Anschluss werden Oberbürgermeister Sven Gerich und der AKK-Beauftragte der Stadt Mainz, Horst Maus, Wiesbadener und Mainzer Stadtorden an die Fastnachterinnen und Fastnachter verleihen.

Der Kinderfastnachtsumzug findet am Samstagnachmittag statt. Start ist um 15.33 Uhr am Luisenplatz. Nach dem Umzug werden dem Kinderprinzenpaar auf der Rathaustreppe Orden verliehen. Im Anschluss, etwa gegen 16.35 Uhr, erfolgt der Sturm auf das Wiesbadener Rathaus.

Wir meinen: Ist das denn nix, ist das denn garnix? Obwohl: Ob die Sach am 01. März in AKK zu Wissbade zu rechne is? Ujujuijujuijujui - Auwauwauwauwau...

 
Regionale Werbung
Banner