Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Keine Rückzugsmöglichkeiten für Wildschweine in Sonnenberg


Ab Dienstag, 25. Februar, führt das Amt für Grünflächen, Landwirtschaft und Forsten auf der Erweiterungsfläche des Friedhofes Sonnenberg Mulch- und Verkehrssicherungsmaßnahmen durch.

Laut Ordnungsdezernent Dr. Oliver Franz werden Korridore durch die Erweiterungsfläche gezogen, um die Rückzugsmöglichkeiten für Wildschweine zu reduzieren.

Dieses Vorgehen sei notwendig, da sich in den vergangenen Jahren eine immer stärker werdende Wildschweinpopulation rund um den Heidestock tagsüber in den Erweiterungsflächen aufhalte, um dann in den Nachtstunden in den Vorgärten nach Futter zu suchen.

Des Weiteren werden Gehölze im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht zurückgeschnitten. Die Maßnahmen sind mit der Unteren Jagbehörde und dem Umweltamt abgestimmt.

 
Regionale Werbung
Banner