Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Würdeloses Geschacher um Ehrenbürgerschaften

GRÜNE: Selbstbedienungsmentalität von Schwarz-Rot

Als würdeloses Geschacher und hochgradig unprofessionell, kritisiert die Vorsitzende der GRÜNEN Wiesbadener Stadtverordnetenfraktion, Christiane Hinninger, den jetzt zwischen SPD und CDU und auch innerhalb der CDU aufgeflammten Streit um die Verleihung der Ehrenbürgerwürde.

„Ehrenbürger kann man in dieser Stadt offenbar jetzt nur noch werden, wenn man Mitglied einer der beiden Parteien ist! Dies spricht mal wieder für die Selbstbedienungsmentalität der regierenden Koalition aus CDU und SPD.“

Das Ehrenbürgerrecht erhalten laut Satzung Personen, die sich um die Landeshauptstadt Wiesbaden in besonderer Weise verdient gemacht haben. Die höchste Auszeichnung, die die Stadt zu vergeben hat, gebührt demnach nicht nur Politikern.

„Wie die schwarz-rote Koalition nun mit der Ehrenbürgerwürde umgeht, desavouiert alle anderen Kandidaten und beleidigt die bisherigen Ehrenbürger“, so Hinninger abschließend.   

(Christiane Hinninger - Frank Schuster)
 
Regionale Werbung
Banner