Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Hausbewohner mit Waffe bedroht

Wiesbaden, Frankenstraße, 27.03.2014, 18:30 Uhr

(He) Ein Mann (28) aus Wiesbaden bedrohte am Abend an seiner Wohnanschrift in der Frankenstraße einen anderen Hausbewohner mit einer Pistole.

Nachdem sich das Opfer von dem Täter wieder entfernen konnte, wurde die Polizei informiert, welche ob der unklaren Lage mehrere Streifen vor Ort einsetzte.

Der Mann verließ plötzlich mit der Waffe in der Hand das Haus und konnte unmittelbar festgenommen werden. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Täter erheblich alkoholisiert war und es sich bei der Pistole um eine ungeladene Schreckschusswaffe handelte.

Der 28-Jährige wurde, nachdem die erforderlichen Maßnahmen auf der zuständigen Dienststelle durchgeführt waren, zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)