Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Erneuerung der Straßenbäume in der Juliusstraße


Im Laufe der ersten Aprilwoche werden alle neuen Baumgruben in der Juliusstraße mit Kobushi-Magnolien nachgepflanzt. Da die Verkehrssicherheit durch Vorschädigungen der früheren Kastanien gefährdet war, mussten diese teilweise entfernt werden. 

Drei Kastanien konnten von dem ursprünglichen Baumbestand erhalten werden. Bis März hat das Amt für Grünflächen, Landwirtschaft und Forsten zehn neue Baumgruben herstellen lassen und mit der Nachpflanzung der offenen Baumstandorte begonnen.

„Die Herstellung der Baumgruben und die Pflanzungen sind mit den Gehweginstandsetzungsarbeiten des Tiefbauamtes abgestimmt. Diese enge Kooperation ermöglichte die gute Umsetzung des Projektes und die rasche Wiederbepflanzung“, so der zuständige Dezernent für Grünflächen, Dr. Oliver Franz.

„Die Kobushi-Magnolie ist durch ihre frühe Blühzeit vom März bis April der erste Farbtupfer im Frühling“, sagt Franz. Es handelt sich dabei um eine weiß blühende, mittelhohe Magnolie mit einem breit pyramidalen Kronenaufbau.

„Als Nachfolgebaumart haben wir uns für die Magnolie entschieden, da sie kleiner bleibt als die gefällten Kastanien und die Baumartenauswahl in den Zeiten des Klimawandels weiter aufgefächert werden muss als in den letzten Jahrzehnten“, so der Dezernent.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was ist sauber vor und schmutzig nach dem Waschen?
- Das Wasser...

 

Banner