Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Berliner Betonköpfe gegen Mainzer "Schwellkepp"

Sechs Spuren zu Lasten des Naturschutzes und schneller Realisierung  

Der Bund will den umstrittenen sechsspurigen Ausbau der A643 zwischen den Anschlussstellen Mombach und Gonsenheim umsetzen.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat in einem Schreiben an den rheinland-pfälzischen Infrastrukturminister Roger Lewentz eine Überprüfung der Entscheidung seines Vorgängers Ramsauer abgelehnt.

Die Landesregierung hatte sich an den neuen Bundesverkehrsminister gewandt, um den alternativen 4+2-Ausbau mit temporärer Seitenstreifenfreigabe nochmals ins Gespräch zu bringen.

Der Mainzher Oberbürgermeister sowie die Dezernentin für Grün, Umwelt, Energie und Verkehr sehen das Vorhaben als überdimensioniert und rechtlich problematisch an. Es ist mehr als nur enttäuschend, dass sich in Berlin einmal mehr die Betonköpfe durchgesetzt haben, sagte die Dezernentin.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welcher Wirt schenkt keine Getränke aus?
- Der Landwirt

Banner