Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Sittenstrolch geschnappt und vernommen - Weitere Taten gestanden - Polizei sucht Zeugen

Mainz, Mai 2014

Der in der vergangenen Woche ermittelte Exhibitionist, der sich im Jochen-Klepper-Weg vor einer Mutter und deren Tochter entblößte, hat jetzt in seiner Vernehmung bei der Kriminalpolizei angegeben, noch zwei weitere Taten begangen zu haben.

Anfang Mai habe er in der Annabergstraße (Schlesisches Viertel) sich vor zwei Frauen (einmal einer etwa 30-Jährigen Frau und einmal vor einer älteren Dame) um die Mittagszeit  entblößt.

Die Taten wurden bisher von den Opfern nicht angezeigt. Daher sucht die Polizei nach den beiden Opfern und möglicherweise weiteren Geschädigten.

Diese werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633, in Verbindung zu setzen.

Wir berichteten HIER:

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)