Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Planung für den neuen Lebensmittelmarkt an der Comeniusstraße liegt aus

Von Mittwoch, 28. Mai, bis Montag, 30. Juni, liegt der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Nahversorger Comeniusstraße“ öffentlich im Raum für öffentliche Auslegungen im Verwaltungsgebäude des Dezernates für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Gustav-Stresemann-Ring 15, aus.

Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich die Planung, wie sie am 3. April in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen wurde, montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr, anzusehen. Anregungen und Stellungnahmen zu der Planung können ebenfalls abgegeben werden.

Das Gelände für den neuen Supermarkt liegt südöstlich der Comeniusstraße im Ortsbezirk Nordost. Mit dem geplanten Bau des Lebensmittelmarktes kann die Nahversorgung der Bewohner in diesem Bereich des Stadtgebietes gefördert werden. Zugleich wird der Abwanderung des Einzelhandels an die Peripherie der Stadt entgegengewirkt.

Somit kann die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und Gütern für den täglichen Bedarf in der näheren Umgebung gewährleistet werden. Der neue Lebensmittelmarkt ist von den umliegenden Wohngebieten im Bereich der Platter Straße sehr gut auch ohne Auto erreichbar.

Ein wichtiges Ziel der städtebaulichen Entwicklung und Ordnung ist die dauerhafte Sicherung der Nahversorgung der Bevölkerung im Planbereich sowie in den angrenzenden Quartieren. Ein zeitgemäßer Nahversorgungsmarkt benötigt eine ausreichend große Verkaufsfläche, die eine planungsrechtliche Festsetzung als „Sondergebiet großflächiger Einzelhandel – Lebensmittel-Vollsortimenter“ samt Parkplätzen voraussetzt.

 
Regionale Werbung
Banner