Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Sprengstoffalarm im Hauptbahnhof Mainz

Wie aus den Medien zu erfahren war hatte die Bundespolizei im Hbf. Mainz eine Übung angesagt. Diese v erlief zunächst auch ganz normal.

Man hatte ein Schließfach präpariert und die SDache konnte los gehen. Ein gut ausgebildeter "Kollege", ein  Sprengstoffhund, machte sein e Sache auch sehr gut und fand das präparierte Schließfach.

Damit war er aber nicht zufrieden, er wußte es besser! Ein weiteres Schließfach, welches von der Polizei nicht präpariert war fand seine Aufmerksamkeit...

Dann gings richtig los, der Hbf. wurde abgesperrt, die übenden Polizisten abgezogen und es kamen aus Frankfurt die Kollegen "Sprengstoffentschärfer" von der Bundespolizei Flughafen.

mit einem Spezialgerät wurde die verdächtige Taschge nun geöffnet, was durch einen Knall dokumentiert wurde. Und dann konntge der Inhalt geprüft mwerden.

Drin war nix! Jedenbfalls nix, was gefährlich gewesen wäre, der Kollege "Sprengstoffhund" hatte einfach ´nen schlechten Tag und sich geirrt, kann ja mal vorkommen...

(Ob sich sein Irrtum auif die nächste Beförderung auswirken wird ist nicht bekannt...) -Foto: Symbolfoto-

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was is das Lieblingsspiel von Seeungeheuern?
-
Schiffe versenken...

Banner