Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Mainz - Vater verletzt Kinder und tötet sich selbst

Samstag, 28.06.2014, 05:30 Uhr

In der Mainzer Neustadt hat ein Vater (46) seine beiden 14 und 15 Jahre alten Töchter am Kopf verletzt und der 15-Jährigen zusätzlich eine Schnittverletzung am Hals zugefügt.

Beide Mädchen konnten sich aus der Wohnung retten und durch Hilfeschreie auf sich aufmerksam machen. Von Nachbarn wurde die Polizei informiert.

Als diese am Tatort eintraf und die Wohnung des Vaters betrat, konnte dieser im Schlafzimmer nur noch tot auf dem Bett liegend aufgefunden werden. Nach Sachlage hatte er sich selbst getötet.

Die beiden Töchter waren zu Besuch beim Vater, der von der Mutter getrennt lebt. Die Kinder wurden in eine Klinik eingeliefert und behandelt. Es besteht bei beiden keine Lebensgefahr.

Die Kriminalpolizei Mainz übernahm die Ermittlungen. Weitere Erkenntnisse sind nach Sachlage frühestens am Montag zu erwarten...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Sie sind bereits siebenmal vorbestraft?"
Angeklagter: "Das ist korrekt. Ich möchte aber auch zu meiner Verteidigung anmerken, daß ich bereits fünfmal aus Mangel an Beweisen freigesprochen wurde."

Banner