Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Rauschgiftrazziaauf dem ASTA-Sommerfest

Beamte der Kriminalpolizei Mainz, insbesondere vom Rauschgiftkommissariat, waren mit Sonderstreifen auf dem Sommerfest auf dem Universitätsgelände unterwegs, um dem Missbrauch von Betäubungsmitteln zu begegnen.

Unter anderem wurde am 26.07.2014, 18:20 Uhr, ein Mann (24) mit einem abgerauchten Joint kontrolliert. Ebenfalls gegen 18:20 Uhr wurde ein 19-Jähriger mit Marihuana und einem Joint kontrolliert.

Um 18:45 Uhr wurde ein Mann (38) mit brauner Presssubstanz (vermutlich Haschisch) und mehreren Ecstasy-Pillen festgestellt.
Gegen 19:00 Uhr fiel den Beamten ein 27-Jähriger auf, der mehr als 40 Tabletten, mutmaßlich Ecstasy, und mehrere Hundert Euro Bargeld dabei hatte. Die Sachen wurden sichergestellt.

Um 19:45 Uhr entdeckte die Sonderstreife zwei junge Frauen (23 Jahre), die gerade einen Joint rauchten. Eine der beiden hatte außerdem eine Tablette, vermutlich Ecstasy, dabei.

Gegen 22:40 Uhr wurde ein 21-Jähriger mit einem Plastiktütchen mit weißem Pulver angetroffen und kontrolliert. Zur gleichen Zeit überprüfte eine Sonderstreife einen Mann (22), der ebenfalls ein Briefchen mit weißem Pulver sowie Marihuana dabei hatte.

Bei den betroffenen Personen, die mit einem Fahrzeug da waren, stellte die Polizei nach einem intensiven Belehrungsgespräch präventiv den Führerschein sicher.

Gegen alle Personen wurde eine Strafanzeige eingeleitet.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Zwei Bauern unterhalten sich: "Sag mal Willi, raucht dein Pferd?" Der antwortet: "Natürlich nich!" Sagt der erste Bauer: "Oh, dann brennt wohl dein Stall!"

Banner