Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Existenzgründer

Kostenlose Gewerbeanmeldung ist „Sahnehäubchen“ für Existenzgründer

Beim Thema Existenzgründungen ist in Mainz Dampf im Kessel - die Landeshauptstadt hat sich in letzter Zeit zu einer echten Gründerstadt gemausert.

Die Tatsache, dass die reine Gewerbeanmeldung in Mainz nicht mit hohen Kosten  verbunden ist, sei sicher nicht der alleinige Grund für die Standortwahl - aber ein deutliches Signal, mithin das „Sahnehäubchen“, dass Gründer in Mainz willkommen sind.

Diese Erfolgsbilanz kommt nicht von ungefähr, sondern ist Ergebnis der hohen Standortattraktivität und der fruchtbaren Zusammenarbeit der Gründungs- und Beratungsstellen. Seit Juli 2013 gibt es in der Mainzer Stadtverwaltung einen Gründerlotsen, der neben der neuen, sehr hilfreichen Informationsplattform Gründen-in-Mainz.de auch alle Organisationen zusammen bringen soll und auf Seiten der Stadt als Ansprechpartner fungiert. Ebenso ist die Investorenleitstelle der Stadt Mainz ein wichtiger Ansprechpartner für Existenzgründer.

 
Regionale Werbung
Banner