Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Männliche Wasserleiche geländet

Montag, 11.08.2014, 19:15 Uhr

Am Montagabend wurde durch zwei Jetskifahrer eine leblos im Rhein treibende Person gemeldet. Die Wasserleiche konnte durch Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei im Bereich Budenheim geborgen werden.

Aufgrund der Bekleidung und besonderer Merkmale geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Toten um den seit Donnerstag, dem 07.08.2014, vermissten 25-jährigen polnischen Erntehelfer handelt, der im hessischen Trebur zum Schwimmen in den Rhein sprang und plötzlich verschwand.

Die Leiche wurde zur Universitätsmedizin Mainz überführt, wo rechtsmedizinische und kriminaltechnische Untersuchungen die Identität des Toten zweifelsfrei klären sollen. Derzeit können noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)