Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Bewerberaufruf Weihnachtsmarkt 2014

Ergebnis ist da

Wirtschaftsdezernent Sitte hat dem Wirtschaftsausschuss der Stadt Mainz sowie dem Stadtrat zur Kenntnis gegeben, welche Bewerber eine Zusage für einen Standplatz auf dem Weihnachtsmarkt 2014 erhalten.

Die Stadt Mainz hatte in einem zweiten Verfahren in einem öffentlichen Bewerberaufruf interessierte Schausteller und Marktbeschicker gebeten, Bewerbungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt 2014 abzugeben.

Bewerbungsschluss war der 15. September 2014. Da die Anzahl der Bewerbungen das vorgesehene Platzangebot in nahezu jeder Kategorie überstieg, hat eine Kommission in einem Auswahlverfahren die Vergabe der Standplätze für den Weihnachtsmarkt 2014 bewertet.

Die Bewertungskommission, die von einer externen Rechtsanwaltskanzlei beraten wurde, hat innerhalb von 14 Tagen insgesamt 266 Bewerbungen in 11 verschiedenen Angebotsgruppen geprüft.

Sitte: „Ich bedanke mich ausdrücklich bei den Mitgliedern der Kommission und den Mitarbeitern aus den Ämtern Wirtschaft und Liegenschaften sowie Recht und Vergabe, die auf Feierabende und Wochenenden verzichtet haben, um in der Kürze der gegebenen Zeit alle Bewerbungen fair und sachgerecht zu prüfen.“

Von den insgesamt vergebenen 95 Ständen werden in diesem Jahr 29 neu auf dem Weihnachtsmarkt sein, 66 Standbetreiber sind für die Weihnachtsmarktbesucherinnen und -besucher „alte Bekannte“.

Unmittelbar nach der Stadtratssitzung, erläutert Sitte, werden die Zulassungsbescheide unter Anordnung der sofortigen Vollziehung  (§ 80.5 VwGO) verschickt. Ebenso werden die ablehnenden Bescheide versandt.

Sitte: „Ich gehe davon aus, dass der Weihnachtsmarkt 2014 somit wie geplant am 27. November seine Tore öffnen wird.“

 
Regionale Werbung
Banner