Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Mainzer Volksbank mit neuer SB-Stelle

Mainzer Volksbank bietet Kunden neue SB-Stelle in unmittelbarer Nähe zum alten Standort am Kasteler Bahnhof an. SB-Container trägt zu Stärkung gewerbetreibender Unternehmen auf Mainzer Straße bei.

Gerade einmal 70 Meter ist die neue SBStelle der Mainzer Volksbank von ihrem bisherigen Standort am Kasteler Bahnhof entfernt. Seit Mai 2014 können Kunden, die kein Beratungsgespräch suchen, sondern lediglich einen Geldautomaten, Kontoauszugdrucker oder Briefkasten benötigen, den neuen Standort auf der Mainzer Straße 52 in Kastel aufsuchen.

Die SB-Stelle wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. "Ich bin froh, dass wir unseren Kunden und solchen, die es werden möchten, quasi in der Nachbarschaft unserer seitherigen Filiale diesen Rund-um-die-Uhr-Service anbieten können.“ Freut sich Volker Hedderich, MVB-Regionalmarktdirektor.

Bereits zu Beginn der Planungen für die Standortverlagerung der MVBFiliale Kastel stand die Suche nach einem geeigneten Standort für ein SB-Zentrum in direkter Nähe zum bisherigen Standort im Mittelpunkt der Bemühungen der Mainzer Volksbank.

Axel Schulz, Niederlassungsdirektor der MVB, ist sich sicher: „Gerade unseren älteren Kunden kommen wir mit dem neuen Standort entgegen. Zum einen ist die Mainzer Straße ebenerdig und behindertengerecht ausgebaut, so dass der Zugang auch für ältere Menschen sehr einfach ist.

Zum anderen trägt der starke Durchgangsverkehr in der Straße neben der Helligkeit in der SB-Stelle zur Sicherheit bei.“ Doch nicht allein dadurch zeichnet sich der Standort Mainzer Straße aus: Mit ihrer Wahl stärkt die Mainzer Volksbank auch die gewerbetreibenden Unternehmer der „Kasteler Rue“.

Daneben müssen sich die Kunden auch in Hinblick auf die Erreichbarkeit kaum umgewöhnen. Volker Hedderich sieht die Verlegung der alten Beratungsstelle und den Neuzugang auf der Mainzer Straße positiv: „Bei unseren Kunden, die die Verlagerung der Geschäftsstelle so positiv begleitet und angenommen haben, möchten wir uns herzlich bedanken!

Das überaus positive Feedback und die Zahl der Neukunden bestätigen uns darin, mit dem Umzug in die eigenen Räumlichkeiten „Am Königsfloß“ die richtige Entscheidung getroffen zu haben."

Und auch optisch ist die neue SB-Stelle ein Hingucker: Raffiniert wurde die Automatenstelle mit wenigen Mitteln in eine Baulücke zwischen zwei bereits bestehenden Gebäuden integriert. Mit einer markanten, schwach hinterleuchteten, großflächigen Glasfassade macht die neue Stelle der MVB auf sich aufmerksam...

...und wenn einmal das Foto der ehemaligen Filiale von der MVB-Homepage verschwunden ist, erinnert uns garnichts mehr an die Zeit vor einigen Monaten...

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Bei welcher Welle kann man nicht ertrinken?
- Bei der Dauerwelle...

Romantische Lyrik des Tages

DER Unpassende war ich
Und bin ich geblieben.
Die Fremdheit begleitet
Mich in jede Gruppe.
Der junge Mann war
Unglücklich darüber;
Fand nicht Freund noch
Frau.
Der alte Mann hat den
Misfit gelernt; gezwungen
Zunächst.
Doch nun, wo die Nacht
Flüstert, habe ich
niemanden zu Vermißen.
Niemanden zurückzulaßen.
Und wenn die Nacht flüstert:
Komm mit mir nach Westen
Und schlafe für immer!
So kann ich mit lächelnden
Augen sagen:
Was böte mir ein weiterer Tag?

(Stefan Simon)