Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Nordenstadt: Konrad-Zuse-Kreisel für Verkehr freigegeben

Nach nur drei Monaten Bauzeit konnte der Konrad-Zuse-Kreisel in Nordenstadt dem Verkehr übergeben werden. Gleichzeitig entfallen dadurch die durch die Baustelle verursachten Umleitungen. Damit wird ein Unfallpunkt in Norden stadt von seinem Gefahrenpotenzial befreit.

Der Umbau des Knotenpunktes in der Konrad-Zuse-Straße zu einem Kreisverkehr soll die Verkehrssicherheit für den Kraftverkehr und die Fußgänger verbessern. Nachdem sich an dieser Stelle die Unfallereignisse in den vergangenen Jahren gehäuft hatten, war der Knotenpunkt 2012 von der Polizei als Unfallpunkt eingestuft worden.

Auch die 2012 geänderte Vorfahrtsregelung mit Stopp-Schildern führte nicht zur Unfallvermeidung. Daraufhin hat das Verkehrsdezernat die Planung für die Umgestaltung der Kreuzung erstellt und die notwendigen Grundstücke erworben.

Die Kosten in Höhe von rund 640.000 Euro für den Konrad-Zuse-Kreisel konnten durch Umschichtungen aus anderen Projekten bereitgestellt werden.

Jetzt kann der Verkehr hier wieder fließen, sicher und hoffentlich ohne einen einzigen Unfall.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie stellt ein frisch verheirater Mann seine neue Ehefrau vor?
"Darf ich vorstellen, meine Frau!"
Und wie stellt er sie nach 20 Jahren Ehe vor?
"Können sie sich das vorstellen, meine Frau!"
Und was sagt er nach 50 Jahren?
"Können sie sich davorstellen, meine Frau!"

Banner