Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Mainzer Drogenbande ausgehoben

Nach mehrmonatigen Ermittlungen wegen des Verdachts der Einfuhr von Betäubungsmitteln und des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge sind zeitgleich mehrere Wohnanwesen in Mainz, in Rheinhessen, im Bereich Bad Kreuznach sowie in den Zuständigkeitsbereichen der Polizeipräsidien Frankfurt, Westhessen, Krefeld und Westpfalz durchsucht worden.

Insgesamt sind 15 Personen vorläufig festgenommen worden; vier davon (drei Mainzer im Alter von 23 bis 29 Jahren sowie ein Tatverdächtiger aus dem Bereich Krefeld) werden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Haftrichterin vorgeführt.

Bei den Durchsuchungsmaßnahmen wurden in Mainz insgesamt 16,5 Kilogramm Amphetamin, 10 Kilogramm Marihuana, circa 200 Pillen Ecstasy sowie Kleinmengen Haschisch und Kokain sichergestellt.

Außerdem wurden noch mehrere scharfe Schusswaffen, zwei Fahrzeuge und ein fünfstelliger Bargeldbetrag aufgefunden und sichergestellt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum gibt es eigentlich so viele Jägeiwitze?
-  Damit die Jäger auch mal ins Schwarze treffen können...

Romantische Lyrik des Tages

SKLAVEN sind wir in der Welt.
Freiheit ist nur in aller Munde.
Doch unsichtbare Ketten um
aller Knöchel.
Wir legen sie uns selbst.
Ihre Glieder sind Feigheit und
Furcht und Faulheit.
Doch ich sehe die Kette und
Fühle ihre Glieder im Herzen.
Warum bin ich feige und
furchtsam und faul auch
Ich?

(Stefan Simon)