Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

MdB Tabea Rößner: „Franz hat offensichtlich gelogen!“

Lesselallee: 53 Bäume waren gesund

Wie in Teilen der Presse zu lesen war haben sich bestimmte Kreise darüber mokiert, daß ein MdB (Tabea Rößner, Mainz) zum Thema "Lesselallee" Stellung bezogen hat und gemeint, ein MdB soll sich nicht um Wiesbadener/Kostheimer Belange kümmern. Tut sie aber doch (was ihr gutes Recht ist) und das liest sich so:


Die Begutachtung der gefällten Kastanien auf der Lesselallee, durch Prof. Ulrich Weihs, ergab, dass 53 Bäume gesund waren. Hierzu erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN):
 
„Viele Bürgerinnen und Bürger waren in der vergangenen Woche schockiert als die Stadt, über ihre Köpfe hinweg, die Lesselallee fällte. Nun ein erneuerter Hammer: laut der Begutachtung von Prof. Ulrich Weihs waren rund 75 Prozent der Kastanien kerngesund.

Das schlägt dem Fass den Boden aus. Der Wiesbadener Ordnungsdezernent Franz hat offensichtlich gelogen, als er der Presse mitteilte, dass alle Bäume befallen seien. So verspielt man sich jegliches Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger.
 
Allein der politische Wille der Stadtspitze hat dazu geführt, dass alle Kastanien gefällt wurden. Alternativlösungen, die auch von der Bürgerinitiative eingebracht worden sind, wollte man erst gar nicht prüfen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass es möglich gewesen wäre, die befallenen Kastanien nacheinander auszutauschen, um somit die Allee zu erhalten.

Hierzu hat sich der Ordnungsdezernent nie geäußert. Ich bin sehr gespannt, wie er sich zu den neuen Erkenntnissen verhält.
 
Gerade in der Kommunalpolitik kommt es darauf an, nicht über die Köpfe hinweg zu entscheiden, sondern die Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen. Die Wiesbadener Stadtspitze hat hier große Defizite. Die Quittung folgt dann in 2016.“

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Welche Mauer stürzt beim Durchbrechen nicht ein?
- Die Schallmauer

Banner