Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Kastel, Theodor-Heuß-Brücke, Exhibitionist aufgetreten
E-Mail PDF

Kastel, Theodor-Heuß-Brücke, Exhibitionist aufgetreten

Kastel, seit Juli 2014

(ho) Die Wiesbadener Kriminalpolizei ermittelt in mehreren Fällen von sexueller Beleidigung und Belästigung durch eine männliche Person im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke.

In der Zeit von Juli bis November dieses Jahres kam es mittlerweile zu drei Vorfällen, bei denen sich ein nackter Mann den betroffenen Frauen in Kastel, im Bereich des Hochkreisels, Bushaltestelle Brückenkopf und der näheren Umgebung näherte und diese belästigte.

Der letzte Fall ereignete sich am 13.11.2014, wobei der nackte Mann gegenüber einer jungen Frau in Scham verletzender Art und Weise auftrat.

Der Täter wurde in den bekannt gewordenen Fällen als ca. 25 - 45 Jahre alt, ca. 1,70 - 1,80 Meter groß, mit schlanker/normaler Statur und hellen, braunen bis dunkelblonden, kurzen Haaren beschrieben.

Sollte der Mann noch gegenüber weiterer Frauen aufgetreten sein, werden diese und andere Zeugen gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzten.

Bei verdächtigen Beobachtungen in diesem Bereich wählen Sie bitte sofort den Polizeinotruf 110.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum gibt es eigentlich so viele Jägeiwitze?
-  Damit die Jäger auch mal ins Schwarze treffen können...

Romantische Lyrik des Tages

SKLAVEN sind wir in der Welt.
Freiheit ist nur in aller Munde.
Doch unsichtbare Ketten um
aller Knöchel.
Wir legen sie uns selbst.
Ihre Glieder sind Feigheit und
Furcht und Faulheit.
Doch ich sehe die Kette und
Fühle ihre Glieder im Herzen.
Warum bin ich feige und
furchtsam und faul auch
Ich?

(Stefan Simon)