Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Leerstände und Neubauten - was soll das?
E-Mail PDF

Leerstände und Neubauten - was soll das?

Es sind sicherlich viele different Gründe, warum wir fast überall leer stehende Gewerbeflächen erblicken, während unweit schon wieder neue Gewerbeflächen neu gebaut werden.

Logisch ist dies natürlich nicht, unsinnig erscheint es, Resourcen-Verschwendung ist es ganz sicher, aber was macht schon Sinn, das von Finanzjongleuren usw. erdacht wird?

Die Wiesbadener Freien Wähler befassen sich mit diesem Unsinn:

Verwendung anstelle Leerstand - FREIE WÄHLER begrüßen Initiative
 
Die FREIEN WÄHLER in Wiesbaden begrüßen ausdrücklich die Initiative "Leerstandsmelder". Es ist wichtig die vorhandenen Ressourcen auszunutzen, bevor man weiter nachverdichtet oder auf die "grüne Wiese" neue Wohn- oder Gewerbeobjekte baut.
 
"Wiesbaden hat gerade aktuell einen erheblichen Bauboom zu verzeichnen, vor allem im Gewerbebereich. Dem gegenüber stehen Objekte die bereit seit längerer Zeit leer stehen.

Wenn ich an das American Arms Hotel denke wäre doch eine Weiterverwendung als Studentenwohnheim oder auch als Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge möglich" so Christian Bachmann, Kreisvorsitzender der FREIEN WÄHLER.

Es falle nicht schwer noch weitere Beispiele zu finden. Auch Geschäftsleerstand in der Innenstadt könne so bekämpft werden.
 
"Wir müssen Anreize schaffen die Weiterverwendung des Leerstands anzuschieben um den Verfall mancher Objekte zu verhindern und die weitere Verdichtung der Stadt zu bremsen" so Bachmann abschließend.

Wir meinen: Also los, sofort anfangen, ein zuständiges Dezernat gibt´s doch wohl...

 
Regionale Werbung
Banner