Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Ohne Fahrerlaubnis gefahren
E-Mail PDF

Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Mainz, Parcusstraße, Nacht, 06.02.2015, 01:51 Uhr,

Einer Polizeistreife fiel ein Fahrzeug auf, das die Parcusstraße und die Kaiserstraße befuhr und dann in die Boppstraße abbog. Dort stieß es fast gegen zwei parkende Autos.

Die Polizei folgte dem Wagen und schaltete das Lichtsignal "Stop Polizei" und das Blaulicht ein, aber der Fahrer hielt nicht an. Erst auf Höhe der Kurfürstenstraße stoppte er.

Dann konnten die Beamten sehen, daß im Fahrzeug zwei Personen ihre Sitzplätze tauschten. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, daß der Fahrer (30) keinen Führerschein hat. Seine Beifahrerin (26), die noch schnell auf den Fahrersitz gewechselt hatte, hatte mehr als 1 Promille.

Und sie wusste, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Jetzt bekommen beide eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis (sie, weil sie es zuließ) und noch eine Anzeige wegen eines Rotlichtverstoßes auf der „Flucht“.

 
Regionale Werbung
Banner