Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Einfühlsame Zeugin findet Vermißte
E-Mail PDF

Einfühlsame Zeugin findet Vermißte

Wiesbaden, Friedrichstraße, 28.02.2015, gg. 19.18 Uhr

(ho) Dem einfühlsamen Verhalten einer Zeugin ist es zu verdanken, daß am Samstagabend eine Vermißtenfahndung der Wiesbadener Polizei beendet werden konnte.

Die Frau wurde in einem Linienbus auf die vermißte und orientierungslose Frau (35) aufmerksam, die bitterlich weinte. Da sich sonst niemand um sie kümmerte, nahm sich die Zeugin der verzweifelt wirkenden Frau an.

Da eine Verständigung so gut wie unmöglich war, tat die Helferin das einzig richtige und brachte die 35-Jährige zum 1. Polizeirevier.

Dort konnte die Vermisste beruhigt und schließlich an eine Familienangehörige übergeben werden. Die Fahndung wurde gelöscht.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wenn ein Geologe eine klare Meinung hat, ist er dann felsenfest davon überzeugt?

Banner