Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Besoffen Widerstand geleistet - Tritte gegen Beamte
E-Mail PDF

Besoffen Widerstand geleistet - Tritte gegen Beamte

Biebrich, Äppelallee, Nacht zum 03.03.2015

(ho) Eine Autofahrerin (41) hat in der Nacht bei der Mitnahme zur Dienststelle zum Zwecke einer Blutentnahme Widerstand geleistet.

Die Frau war zuvor einer Streifenwagenbesatzung wegen ihrer unsicheren Fahrweise aufgefallen und sollte daher einer Kontrolle unterzogen werden.

Nachdem sie angehalten worden war, stellten die Polizisten Ausfallerscheinungen bei der Autofahrerin fest, die auf den Konsum von Medikamenten oder Drogen hindeuteten.

Bei den weiteren Maßnahmen fanden die Polizisten bei der 41-Jährigen mehrere Gramm Amphetamin. Daher wurde sie zur Durchführung einer Blutentnahme festgenommen, wogegen sie sich körperlich zur Wehr setzte und nach den Einsatzkräften trat.

Ein Polizist erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Beschuldigte muß sich nun nicht nur in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel, sondern auch wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)