Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Nix als Pech und am Ende: Knast in Mainz!
E-Mail PDF

Nix als Pech und am Ende: Knast in Mainz!

Mainz, Holzhofstraße, Samstag, 07.03.2015, 23:00 Uhr

Die Pechsträhne begann für den Baden-Württemberger (24), als er von Kontrolleuren der MVG in einem Stadtbus in der Holzhofstraße kontrolliert wurde.

Dumm, daß er keinen gültigen Fahrausweis gekauft hatte. Weiteres Pech auch, daß bei der anschließenden Personalienüberprüfung durch die Polizei festgestellt wurde, daß in anderer Sache ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. 

Das Pech setzte sich dadurch fort, daß er die Zahlung in Höhe von rund 2000 Euro aus dem Haftbefehl nicht leisten konnte, wodurch er in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde, wo er nun die Ersatzfreiheitsstrafe von 103 Tagen absitzen muss.

 
Regionale Werbung
Banner