Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Christian Brandbeck wird 80 Jahre
E-Mail PDF

Christian Brandbeck wird 80 Jahre

Erfolgreichster Kasteler Kanu-Sportler aller Zeiten

Der „Hochleistungs-Wassersportler“ aus Passion und KRKG-Ehrenmitglied wird am 27.April 80 Jahre alt.

Von 1953 bis 2001 kann „Christel“ Brandbeck 145 Meisterschaften für seine Kasteler Ruder und Kanu Gesellschaft aufweisen:

85 x Hessenmeister, 37x Süddeutscher Meister, 6x Deutscher Meister, 2x Internationaler Deutscher Meister und 3x Weltmeister.

Mit dem Fußball-Sport in der KFV 06 begann seine sportliche Laufbahn.

Erst mit 18 Jahren wechselte er zum Kanusport. Bei der GHK im Museum Castellum ist der Ausnahme Sportler mit seinen herausragenden Attributen in einer Glasvitrine gebührend dokumentiert.

Dazu zählen Urkunden, Pokale, als dreifacher Weltmeister, in seinen „Glanzzeiten“, die er in über 132 000 Km als Kanufahrer eingefahren hat.

Der Jubilar wird sicherlich an seinem Ehrentag viele Glückwünsche, in seiner Wohnung in der Marie-Juchacz-Str.1, Mainz-Kastel, entgegennehmen.

(Herbert Fostel - Foto: Peter Stoiber)

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

Ein Weiser, der noch unter uns ist, hat einmal gesagt, daß das Leben keinen Sinn habe, außer dem, den man ihm selbst gibt.

Dieser einfache Satz erweist sich als schwer in der Umsetzung. Wer ist frei genug, auch nur nach dem Sinn zu suchen oder gar aus eigener Kraft Sinn für sich zu stiften?

Der Menge ist oft nur beschieden, auf vorgezeichneten Pfaden zu wandern, ohne je über deren Richtung reflektieren zu können.

Den noch schlechter weggekommenen bleibt nur das ständige Ringen um die Erhaltung ihres Lebens selbst; für das Recht Atem zu schöpfen.

Wie wertvoll ist es, wenn die Gelegenheit sich bietet, über Leben und Sinn nachzudenken und den Mut zu haben, zum Handelnden zu werden.

(Stefan Simon)