Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Mainz setzt aufs (Mainzer) Rad
E-Mail PDF

Mainz setzt aufs (Mainzer) Rad

Unter dem treffenden Motto „ Mainz setzt aufs Rad!“ erhalten die Mainzer Bügerinnen und Bürger im Rahmen des verkaufsoffenen Frülingssonntags, 26. April 2015, von 13.00 bis 18.00 Uhr auf dem Mainzer Marktplatz, Heunensäule, Informationen rund um das fahrradfahren.

Als besonderes „Schmankerl“ bietet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) auch 2015 die Möglichkeit der Fahrradcodierung zum Preis von nur 10 Euro unter Vorlage von Kaufbeleg und Personalausweis an.

Die personenbezogene Codierung kann bereits bei reinen Verkehrskontrollen dem rechtlichen Eigentümer des Fahrrades zugeordnet werden.

Informationen wie „Tipps rund um das sichere Radfahren“ und den neuen „Mainzer Fahrradkalender 2015“ erhalten Sie kostenlos am Stand des Stadtplanungsamtes, Abteilung Verkehrswesen.

Als Highlight präsentiert der Fahrradeinzelhandel verschiedene Fahrradmodelle, die auch zur Probefahrt einladen.

Die Polizei ist in diesem Jahr mit ihrem Sicherheitsmobil und einem Vertreter der Prävention mit aktuellen Infos zum Schwerpunkt Farraddiebstahl dabei.

Auch wer sich über Carsharing informieren möchte, ist an diesem Tag auf dem Gutenbergplatz richtig.

Der Tag bietet viele Möglichkeiten für alle Radfahrer und solche, die es werden wollen. Es lohnt sich also, am Sonntag, dem 26. April 2015 auf dem Gutenbergplatz in Mainz vorbeizuschauen.

 
Regionale Werbung
Banner