Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Renitenter Wiesbadener geht in "Kahn"
E-Mail PDF

Renitenter Wiesbadener geht in "Kahn"

Wiesbaden, Biebricher Allee, 17.04.2015, 20:35 Uhr

(He) In den Abendstunden des vergangenen Freitags kam es auf der Biebricher Allee zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Polizeistreife und einem Wiesbadener (25), welcher während seiner Festnahme Widerstand leistete und anschließend die Polizeibeamten beleidigte.

Den Beamten wurde gegen 20:30 Uhr eine Körperverletzung im Bereich des Lilien-Carre gemeldet.

Im Rahmen der folgenden Fahndung kontrollierte eine Streife auf der Biebricher Allee drei männliche Personen, deren Aussehen mit der Beschreibung der Täter übereinstimmte.

Als dem 25-Jährigen mitgeteilt wurde, daß er mit zur Dienststelle kommen müsse, habe dieser sich nach Angaben der Beamten sofort aggressiv gebärdet und versucht, sich gegen die Festnehme zu wehren.

Nach einer kurzen Auseinandersetzung habe man dem Wiesbadener die Handfesseln anlegen und ihn zur Dienststelle verbringen können.

Auf der Dienststelle wurde eine Alkoholisierung von über 1,0 Promille festgestellt. Der Mann wurde bis zum nächsten Morgen in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was is das Lieblingsspiel von Seeungeheuern?
-
Schiffe versenken...

Banner