Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Mithilfe der Bevölkerung bei Fahndungen ist wichtig
E-Mail PDF

Mithilfe der Bevölkerung bei Fahndungen ist wichtig

Gezielte Öffentlichkeitsfahndungen in den Medien, an denen sich auch die AKK-Zeitung stets beteiligt, sind wichtig für die Ermittlungsasrbeit der Polizei:

(pl) Durch gezielte Öffentlichkeitsfahndungen ist es der Wiesbadener Kriminalpolizei mit Hilfe der Bevölkerung gelungen, die Täter eines zurückliegenden Raubüberfalles zu ermitteln.

Raubüberfall auf Tankstelle in Wiesbaden

In diwesem Fall hatte die Wiesbadener Kriminalpolizei mit dem Bild einer Überwachungskamera nach einem mit einem Messer bewaffneten Räuber gesucht, der in der Nacht zum 10. April eine Tankstelle in der Schiersteiner Straße überfallen und einen Bargeldbetrag erbeutet hatte.

Durch die Öffentlichkeitsfahndung gingen bei den Ermittlern zahlreiche Hinweise ein, die schließlich zur Festnahme eines Mannes (23) aus Wiesbaden führten.

In seiner anschließenden Vernehmung räumte der 23-Jährige die Tat umfangreich ein und wurde letztendlich auf Anordnung des Haftrichters in Untersuchungshaft genommen.

Dieser Fahndungserfolg zeigt sehr deutlich, wie ungemein wichtig Hinweise aus der Bevölkerung für die polizeilichen Ermittlungen und somit für die Aufklärung von Straftaten sind.

Bitte unterstützen Sie die Polizei daher weiterhin aktiv bei der Aufklärung und der Verhinderung von Straftaten, indem Sie verdächtige Beobachtungen oder Hinweise direkt der zuständigen Polizeidienststelle melden oder den Notruf unter der Telefonnummer 110 kontaktieren.

 
Regionale Werbung
Banner