Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sturz von Mauer – 8 Meter in die Tiefe gekracht
E-Mail PDF

Sturz von Mauer – 8 Meter in die Tiefe gekracht

Mainz, Gaustraße, Sonntag, 24.05.2015, 03:10 Uhr

Ein Mainzer (18) klettert zusammen mit Freunden am frühen Sonntagmorgen -03:10 Uhr- auf einer Mauer im Bereich der Gaustraße herum.

Direkt unterhalb der Mauer befindet sich das so genannten „Biotop“ der Zitadelle. Aufgrund der Dunkelheit erkennt der junge Mann nicht,tappt ins Leere und kracht acht Meter nach unten...

Die Freunde finden einen sicheren Abstieg, informieren den Sicherheitsdienst des Open-Ohr-Festivals, der Polizei und Rettungskräfte alarmiert.

Der Zugang zu dem Verletzten, der über Schmerzen in den Beinen und im Lendenwirbelbereich klagte, erwies sich zunächst als nicht so einfach.

Über ein Zugangstor von der Salvatorstraße aus, bei dem ein Schloss aufgebrochen werden mußte, gelangten schließlich die Rettungskräfte zum Verletzten, der hinausgetragen und in die Klinik eingeliefert wurde.

Insgesamt waren 17 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz, um den Unglücksraben zu retten.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Auf einer Stromleitung sitzen 20 Vögel. Ein Mann erschießt drei mit seinem Schrotgewehr. Wie viele Vögel befinden sich noch auf der Stromleitung?

- Keiner! Der Knall hat die anderen wegfliegen laßen.

Banner

Neueste Nachrichten