Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Elektronisch für KiTA vormerken lassen
E-Mail PDF

Elektronisch für KiTA vormerken lassen

Zentrales elektronisches Vormerksystem erfolgreich gestartet

Seit dem 1. Mai ist das „Zentrale elektronische Vormerksystem – WiKITA“ als Pilotprojekt in Biebrich am Netz. In 24 Biebricher Kindertagesstätten können sich Eltern Online vormerken lassen.

Eltern ohne Zugang zu elektronischen Medien können sich weiterhin direkt in der Kindertagesstätte melden. Bis heute wurden durch die Eltern 201 Benutzerkonten für 295 Kindern angelegt.

594 Vormerkungen wurden in dem „Zentralen elektronischen Vormerksystem - WiKITA“ bisher neu erfasst. 33 Betreuungsplätze wurden seit dem Projektstart über WiKITA konkret vergeben.

Bürgermeister und Sozialdezernent Arno Goßmann freut sich, dass das System in der Praxis so gut funktioniert und sich sowohl die Leitungen der Kindertagesstätten als auch die Eltern positiv dazu.

Auch die Kitaplatzberatung im Amt für Soziale Arbeit, die für die administrativen Aufgaben zuständig ist, meldet einen erfolgreichen Start des Pilotprojektes.

Auftretende Schwierigkeiten konnten umgehend gelöst werden und es findet eine stetige Weiterentwicklung des Systems statt. „Aufgrund der erfolgreichen Implementierung des Pilotprojektes im Stadtteil Biebrich wird nun die weitere Einführung des Vormerksystems WiKITA in ganz Wiesbaden vorangetrieben“, so Goßmann.

„Die Kindertagesstätten der östlichen Vororte werden zum 1. August starten.“ Hierzu fand für die Kitas und deren Träger am 16. Juni eine Infoveranstaltung statt.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welche Mauer stürzt beim Durchbrechen nicht ein?
- Die Schallmauer

Banner

Neueste Nachrichten