Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Besoffener Wiesbadener wollte in Mainz Roller im Rhein versenken
E-Mail PDF

Besoffener Wiesbadener wollte in Mainz Roller im Rhein versenken

Mainz, Adenauer-Ufer, 25.06.2015, 05:33 Uhr

Ein junger Mann, der von einer Party im Brückenkopf nach Hause gehen wollte, wurde von einem anderen jungen Mann, der gerade dabei war, einen Roller über die Brüstung in den Rhein zu werfen, um Hilfe gebeten.

Der Zeuge rief sofort die Polizei, die vor Ort einen völlig zerkratzten Roller ohne Kennzeichen kopfüber auf der Brüstung hängend vorfand.

Der benannte Täter war nicht mehr vor Ort, konnte aber wenig später auf der Auffahrt der Theodor-Heuss-Brücke festgestellt und kontrolliert werden.

Er reagierte direkt aggressiv und warf sein Mobiltelefon mit voller Wucht vor die eingesetzten Beamten. Der 24-jährige Mann aus Wiesbaden war stark alkoholisiert und mußte schließlich wegen seiner Aggressivität gefesselt und mit zur Dienststelle genommen werden.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner