Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Widerstand und Beleidigung während Festnahme
E-Mail PDF

Widerstand und Beleidigung während Festnahme

Biebrich, Faaker Straße, 30.07.2015, 18:45 Uhr

(He) Während einer Personalienfeststellung kam es am Abend in der Faaker Straße in Biebrich zu einer kurzen Widerstandshandlung eines Wiesbadeners (41).

Weiterhin wurden die eingesetzten Beamten und umherstehende Personen massiv beleidigt. Bei dem 41-Jährigen sollten nach einer vorangegangenen Bedrohung die Personalien festgestellt werden.

Auf die Ansprache der eingesetzten Streife reagiert er jedoch sofort aggressiv und beleidigend. Gegen die folgende Festnahme versuchte er sich zunächst zu wehren.

Er wurde im Anschluß auf das 5. Polizeirevier und von dort in ein Krankenhaus verbracht. Es besteht der Verdacht, daß bei dem 41-Jährigen eine Vorerkrankung vorliegt, die ursächlich für sein Verhalten gewesen sein könnte.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Zwei Bauern unterhalten sich: "Sag mal Willi, raucht dein Pferd?" Der antwortet: "Natürlich nich!" Sagt der erste Bauer: "Oh, dann brennt wohl dein Stall!"

Banner