Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Nackter Kerl belästigt auf der Theodor-Heuß-Brücke zwei Frauen
E-Mail PDF

Nackter Kerl belästigt auf der Theodor-Heuß-Brücke zwei Frauen

Kastel, Rampenstraße/Theodor-Heuss-Brücke, 10.08.2015, 01:40 Uhr

In der Nacht kam es auf der Theodor-Heuss-Brücke zu einem Übergriff durch einen nackten Mann, welcher eine Passantin anfaßte und im Intimbereich berührte.

Die Frau war gegen 01:40 Uhr auf der Brücke in Richtung Kastel unterwegs, als sie auf Höhe der Rampenstraße auf den nackten Mann traf.

Als die Frau sich wehrte, flüchtet der Unbekannte über die Rampenstraße in Richtung Reduit.

Zu einem ähnlichen Vorfall kam es bereits am Freitag, dem 24.07.2015. Damals war eine Frau gegen 02:50 Uhr an gleicher Stelle unterwegs, als sie auch von einem nackten Mann angefasst wurde. Der Mann ließ sofort wieder von der Frau ab und flüchtete in Richtung Reduit.

Es ist nicht auszuschließen, daß es sich um denselben Täter handelt. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich bei dem Täter um einen jüngeren Mann mit kurzen Haaren.

Die Kriminalpolizei Wiesbaden (K12) sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, welche zu den Tatzeiten, aber auch darüber hinaus, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Am frühen Samstagmorgen begegnete eine Zeitungsausträgerin in Delkenheim ebenfalls einem unbekleideten Mann. Diesen konnte sie jedoch unmittelbar in die Flucht schlagen; zu einem Kontakt kam es nicht. Ein Zusammenhang mit den zuvor geschilderten Vorfällen wird bis dato nicht gesehen. Hinweisgeber melden sich bitte auch in diesem Fall unter der genannten Telefonnummer.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

"Wie schaffen Sie es eigentlich, an einem Tag so viel falsch zu machen?"
- "Ich stehe halt früh auf, Herr Direktor..."

Banner