Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Unfallpunkt in Biebricher Allee wird beseitigt
E-Mail PDF

Unfallpunkt in Biebricher Allee wird beseitigt

Der Magistrat hat in seiner Sitzung am Dienstag, 18. August, eine Sitzungsvorlage zur Entschärfung des Unfallschwerpunkts in der Biebricher Allee an der Ausfahrt der A66, aus Frankfurt kommend, an den Ortsbeirat Biebrich weitergeleitet.

In der Vergangenheit traten beim Linkseinbiegen in die Biebricher Allee von der Autobahn kommend häufig Unfälle auf, verursacht durch Verkehrsteilnehmer, die nach dem Überqueren der Fahrstreifen Richtung Innenstadt die Vorfahrt der in Richtung Biebrich fahrenden Fahrzeuge mißachteten.

Dieser Einmündungsbereich soll nun umgebaut werden. Dazu wird der Fahrbahnteiler auf der Biebricher Allee erweitert. Somit muß der Verkehrsteilnehmer zunächst nur zwei Fahrspuren in Richtung Innenstadt queren und Vorfahrt gewähren; dann kann er sich im Schutz des Fahrbahnteilers in den fließenden Verkehr auf der Biebricher Allee einfädeln.

 
Regionale Werbung
Banner