Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Freies WLAN für alle
E-Mail PDF

Freies WLAN für alle

Freifunk Wiesbaden sorgt für freies WLAN beim Folklore 2015

Wenn am Wochenende wieder Tausende Begeisterte beim Folklore Festival am Schlachthof feiern, ist erstmals auch "Freifunk Wiesbaden” mit am Start.

Die Initiative sorgt für freies WLAN mit kostenlosem Internet vor dem Schlachthof im Kulturpark, also zwischen Festival-Eingang und neuer Halle.

Das WLAN kann von allen Besuchern, Künstlern und Standbesitzern frei genutzt werden - es sind weder Registrierung noch Passwort notwendig.

Mit dem Angebot machen die „Freifunker“ auf ihr Ziel aufmerksam, ein freies WLAN-Netz für die gesamte Stadt Wiesbaden aufzubauen.

Freifunk Wiesbaden ist auch mit einem eigenen Stand beim Folklore vertreten: direkt neben dem Volleyball-Feld sind über die gesamte Dauer des Festivals Freifunker anzutreffen. Sie erläutern gerne die Idee hinter Freifunk, beantworten Fragen und geben Tipps zur Technik. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Um das freie WLAN auf dem Festival möglich zu machen, hat die Initiative im Vorfeld zwei Richtfunkstrecken aus der Innenstadt bis zum Turm des Kesselhauses aufgebaut.

Von dort aus wird das Signal zum Freifunk-Stand geleitet, um dann über zwei Router den Kulturpark mit Internet zu versorgen. Für 2016 ist geplant, auch das hintere Gelände, den Bereich hinter der alten Schlachthof-Halle, mit freiem WLAN zu versorgen.

Kurz vor dem Festival, am Donnerstag, dem 27.08.2015, findet auch wieder das monatliche Treffen der Freifunker in den Räumen des Chaos Computer Clubs am Sedanplatz 7 statt.

Ab 19:00 Uhr haben Interessierte somit auch außerhalb des Folklore Festivals die Möglichkeit, sich über Freifunk sowie die Optionen, selbst aktiv zu werden, zu informieren.

Die nächste Veranstaltung in Wiesbaden mit Freifunk findet bereits am folgenden Wochenende statt: Auf dem 1. Wiesbadener Street Food Festival am 05. und 06.09.2015 im Kulturpark am Schlachthof wird Freifunk Wiesbaden auch wieder für freies WLAN sorgen.

„Freifunk Wiesbaden“ ist eine Bürgerinitiative mit dem Ziel, ein stadtweites WLAN­-Netzwerk in Wiesbaden und Umgebung aufzubauen, das offen und frei zugänglich für alle ist und lokaler Kommunikation und Partizipation dient.

Jeder Bürger kann zudem selbst Teil dieses Bürgernetzes werden und einen Freifunk­-Knoten, d.h. einen WLAN­-Router, betreiben. Freifunk wird in Wiesbaden von einer Gruppe von Freiwilligen in ehrenamtlicher Gemeinschaftsarbeit gepflegt.

In ganz Deutschland kümmern sich lokale Freifunk-­Communities um Freifunk-­Knoten, stellen Freifunk auf öffentlichen Veranstaltungen vor und organisieren den Ausbau des Netzes. Dabei werden sie zunehmend auch von Kommunen unterstützt.

 
Regionale Werbung
Banner