Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Energiespartipps für den Lerchenberg
E-Mail PDF

Energiespartipps für den Lerchenberg

(bia) - Die Stadt Mainz gehört zu den Klimaschutzvorreitern in Deutschland.

Im Rahmen der „Energetischen Stadtteilsanierung Lerchenberg“ ist dabei das Grün- und Umweltamt der Stadt Mainz für den Informationsstand im September auf dem Lerchenberg verantwortlich.

Am Freitag und Samstag, dem 11. und 12. September 2015 um 9.00 Uhr wird ein Infostand im Einkaufszentrum Lerchenberg, zwischen Hindemith- und Regerstraße, zum Thema „Energiespartipps für den Lerchenberg“ eröffnet.

Bis 15.00 Uhr informiert Architektin Bozena Reichard-Matkowski alle interessierten Mieter und Gebäude- und Wohnungsnutzer über Einsparpotentiale und beantwortet Fragen zum nachhaltigen Wohnen.

Themenbereiche sind dabei unter anderem: Richtiges Heizen, Lüften und besonders Stromsparen. Durch die richtigen Kniffe wird nicht nur das Klima geschont, sondern auch die Nebenkosten der Wohnung werden unter Umständen deutlich gesenkt.

Im Beratungsgespräch kann der eigene Stromverbrauch über die letzten 3 Jahre analysiert werden. Weiterhin stellt die Stadt Energiemessgeräte leihweise zur Verfügung.

Nach der Einweisung in das Gerät kann man sich nun ein Bild über den Stromverbrauch in der eigenen Wohnung machen. Die großen Stromschlucker in der Wohnung werden dabei festgestellt.

Schließlich gibt es Optimierungsvorschläge für eine energieeffiziente Stromnutzung und sämtliche Beratungspunkte sind kostenlos.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welche Mauer stürzt beim Durchbrechen nicht ein?
- Die Schallmauer

Banner

Neueste Nachrichten