Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
„Atlantis update" startet mit der „Magie der Moore“
E-Mail PDF

„Atlantis update" startet mit der „Magie der Moore“

Am Mittwoch, 16. September, 20 Uhr, startet die Natur- und Umweltfilmreihe „Atlantis update“ mit der deutschen Filmproduktion „Magie der Moore“ in der Caligari Filmbühne, Marktplatz 9.

In seinem neuesten Dokumentarfilm über die Moore schuf der vielfach ausgezeichnete Regisseur Jan Haft ein schillerndes Kaleidoskop einer einzigartigen Flora und Fauna und zeigt ein sensibles Ökosystem, das es zu schützen gilt.

Kaum ein anderer Lebensraum ist so geheimnisvoll wie das Moor. Dieses über mehrere Jahrhunderte entstandene Biotop birgt zahlreiche Mysterien.

Als besonderer Übergangsraum zwischen Land, Wasser und Wald bieten Moore nicht nur kleinen, an diese besonderen Bedingungen angepassten Tieren eine Heimat.

Sie locken auch größere Arten wie Wölfe und Bären an, die in der Abgeschiedenheit der außergewöhnlichen Landschaft auf Beutezug gehen.

Zudem sind die Moore für unser Klima von großer Bedeutung, denn sie binden gigantische Mengen an Kohlenstoff. Dieser entweicht als klimaaktives CO2, wenn Moore trockengelegt werden.

In diesem Jahr veranstalten das Kulturamt und Umweltamt der Landeshauptstadt Wiesbaden zum zweiten Mal gemeinsam die Filmreihe „Atlantis update“. Von September bis Dezember 2015 stehen sechs bildgewaltige Filme auf dem Programm.

Die außergewöhnlichen Aufnahmen täuschen dabei nicht über den Ernst des Klimawandels sowie die Auswirkungen der Globalisierung auf unsere Ernährung, die Landwirtschaft und Kulturen hinweg.

Die Filme eröffnen vielmehr Einblicke in unbekannte Welten, zeigen Zusammenhänge auf, informieren, sensibilisieren und begeistern damit für unsere Natur und Umwelt.

Im Traumkino lernen Kinder in einem wunderbaren Film, wie sich eine Horde Affen im Dschungel Südostasiens gegen Leoparden, Bären und Mungos durchsetzen müssen und warum sie sich plötzlich im Dschungel der Großstadt wiederfinden.

Das vollständige Programm zu Atlantis update ist unter der Internetadresse www.wiesbaden.de/caligari zu finden. Der Flyer zur Reihe liegt in der Caligari Filmbühne und im Umweltladen aus.

Eintrittskarten zu 6 Euro, ermäßigt 5 Euro, im Traumkino zu 3 Euro, gibt es bei der Tourist-Information, Marktplatz 1, und an der Kinokasse im Caligari, Marktplatz 9.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Wer frißt Eisen?
- Der Rost.

Romantische Lyrik des Tages

WIE schön ist es, Deine Hand
gefühlt zu haben!
Und wie schwer, sie wieder
zu laßen!
Wie kann eine Berührung so
kostbar sein?
Sie ist mit jenem Gefühl
verbunden.
Das fast schon vergeßen schien;
Und doch war es nie vergeßen.
Es war immer da und will gegeben sein.

(Stefan Simon)