Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Biebricher geht mit Schußwaffe auf Ordnungsamts-Mitarbeiter los
E-Mail PDF

Biebricher geht mit Schußwaffe auf Ordnungsamts-Mitarbeiter los

Biebrich, Am Schlosspark, 11.09.2015, ab 11.05 Uhr

(ho) Ein Mann (50) löste am Vormittag einen größeren Polizeieinsatz in Biebrich aus. Der Mann hatte zuvor in dem betroffenen Wohnhaus "Am Schlosspark" Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden mit einer Schußwaffe bedroht.

Nach dem Vorfall zog er sich alleine in seine Wohnung zurück. Daraufhin wurde die Straße im Bereich des Einsatzortes beidseitig abgesperrt.

Es kamen Spezialkräfte der Hessischen Polizei zum Einsatz, denen es schließlich gegen 15.05 Uhr gelang, den Mann festzunehmen. Die Beamten stellten eine Luftdruckwaffe sicher.

Bei dem Einsatz wurde der 50-Jährige leicht verletzt und daher anschließend in einem Krankenhaus behandelt. Über seinen weiteren Verbleib muß noch entschieden werden...

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)