Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Nichts Neues vom Bahnhof...
E-Mail PDF

Nichts Neues vom Bahnhof...

Kastel, Bahnhof, 13.10.2015

Nachdem die Pressemeldung der Polizei zu den Vorgängen am Kasteler Bahnhof an sich schon sehr dürftig war, liegen offensichtlich bisher keine weiteren Erkenntnisse vor, oder werden nicht bekanntgegeben.

Lediglich in einem Teil der Pressse war zu lesen, daß das Opfer ein Türke aus Mombach sei, der bei der Polizei schon mit einer ganzen Latte an Delikten, wie z.B. versuchter Totschlag, räuberische Erpressung und gefährliche Körperverletzung, bekannt geworden ist. 

Was in der fraglichen Nacht passiert ist, z.B. was an sich los war, mit wem er aneinandergeraten ist und warum, will er der Polizei wohl nicht verraten, er macht den Mund nicht auf, so suchen die Ermittler weiter nach Zeugen...

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)