Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Modernisierung und barrierefreie Gestaltung des Bahnhofs Kastel
E-Mail PDF

Modernisierung und barrierefreie Gestaltung des Bahnhofs Kastel

Der Bahnhof Kastel soll modernisiert und barrierefrei ausgebaut werden. Der Magistrat und der Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr haben der vorgelegten Planungsvereinbarung mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und der DB Station & Service AG am Dienstag, 10. November, zugestimmt.

Mit dem Start der Planungen will man einer langgehegten Forderung aus dem Ortsbezirk Kastel zur barrierefreien Erreichbarkeit des Bahnhofs Kastel einen bedeutenden Schritt näherkommen.

Ziel ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen am Bahnhof Kastel unter Anwendung des Leitfadens für ungehinderte Mobilität des Landes Hessen.

Der Planungsauftrag, den der RMV beauftragen wird, umfasst folgende Maßnahmen: Neubau Aufzug Hausbahnsteig mit Alternative Neubau Rampe, Neubau Aufzug Mittelbahnsteig, Einbau taktiles Leitsystem für beide Bahnsteige, Neubau Bahnsteigbeläge, Aufwertung der Personenunterführung, Neubau Bike+Ride-Anlage im Bereich Bahnhofsvorplatz, teilweise Erneuerung der Bahnsteigausstattung.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)