Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Unabhängige Liste Wiesbaden tritt zur Kommunalwahl an
E-Mail PDF

Unabhängige Liste Wiesbaden tritt zur Kommunalwahl an

Mit frischem Wind ins Rathaus - Für eine alternative Kommunalpolitik

Alternative und unabhängige Kommunalpolitik für Wiesbaden sind kein Widerspruch. Zu diesem Schluß kommen Christoph Kappel, Dr. Christoph von Küster und Stadtverordneter Veit Wilhelmy, die, trotz unterschiedlichster politischer Herkunft viele politische und persönliche Schnittmengen ausgemacht haben.
 
„Das hat uns zunächst selbst überrascht“, sagt Christoph Kappel. „Doch mit jedem Gespräch und der Diskussion wurde klarer, daß gerade in der Kommunalpolitik das übliche Lagerdenken nichts zu suchen hat“.
 
„Die neue Unabhängige Liste und ich persönlich stehen für die Ausübung des freien Mandats. Hinterzimmerpolitik und Fraktionszwänge sind u.a. Gründe für die Politikverdrossenheit der Bürger“ so Dr. Christoph von Küster.
 
„Es wird ein frischer Wind im Rathaus wehen“ betont Veit Wilhelmy. „Die etablierten Parteien und Fraktionen in Wiesbaden haben sich durch Miß- und Vetternwirtschaft, Zerstrittenheit sowie unnötige Kürzungspolitik abgenutzt. Wir werden Alternativen aufzeigen und eine Politik für die Interessen der Bürger/Innen wieder in den Vordergrund rücken“.

 
Regionale Werbung
Banner