Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Magistrat stimmt dem Ausbau der Straße „Alt Auringen“ zu
E-Mail PDF

Magistrat stimmt dem Ausbau der Straße „Alt Auringen“ zu

Die Straße „Alt Auringen“ zwischen der „Schlossgasse“ und der Straße „In der Hohl“ in Auringen wird ausgebaut. Der Magistrat hat die Verwendung der dazu erforderlichen Haushaltsmittel aus dem Budget 2015 in Höhe von 596.000 Euro in seiner letzten Sitzung am Dienstag, 10. November, bewilligt.

Die gesamte Strecke ist mit Netzrissen, Asphaltaufbrüchen und Schlaglöchern versehen. Da bislang die finanziellen Mittel für einen grundhaften Ausbau fehlten, wurde der Bereich nur punktuell durch Sanierungen verkehrssicher gehalten.

Dies kommt die Stadt am Ende aber teurer zu stehen als eine rechtzeitige Grundinstandsetzung.

Um den jetzigen Belastungen dauerhaft gerecht zu werden, wird die Tragfähigkeit der Straße erhöht und eine entsprechende Asphaltdeckschicht eingebaut.

Gleichzeitig wird die vorhandene Straßenbeleuchtung den geltenden Vorschriften angepaßt. Eine Umgestaltung ist nicht vorgesehen. Mit den Bauarbeiten soll im Frühjahr 2016 begonnen werden.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)