Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Baumfällungen als Sicherungsmaßnahmen auch in Kastel/Kostheim
E-Mail PDF

Baumfällungen als Sicherungsmaßnahmen auch in Kastel/Kostheim

In den nächsten Monaten werden kranke und abgängige Straßenbäume sowie abgestorbene Bäume in den Grünanlagen gefällt.
Unter anderem müssen Bäume in der Äppelallee, der Dotzheimer Straße, Parkstraße und in der Ludwig-Wolker-Straße in Kastel entfernt werden.

Vereinzelt werden auch Bäume gefällt, die seit der vergangenen Vogelschutzzeit Sturmschäden erlitten haben, aber nur kurzfristig mittels Sicherungsschnitt verkehrssicher gemacht wurden, wie zum Beispiel eine Pappel auf der Maaraue.

Die zu fällenden Bäume weisen unterschiedliche Mängel auf. Diese reichen vom Pilzbefall im Wurzelbereich über erhebliche Vitalitätsmängel bis zu starken Schädigungen an Stamm oder Krone, sodaß die Bruchsicherheit beziehungsweise Standsicherheit der Bäume nicht in ausreichendem Maße gegeben ist.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)