Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
13. Ausgabe „Wir an Rhein und Main“ verteilt
E-Mail PDF

13. Ausgabe „Wir an Rhein und Main“ verteilt

Themen im AKK-Journal sind unter anderem das Rheinhessen-Jubiläum 2016, Neuerungen auf mainz.de oder die AKK-Narren.

(des) Die neueste Ausgabe des Journals „Wir an Rhein und Main - Mainz und die AKK-Gemeinden“ ist soeben erschienen und wird in dieser Woche kostenfrei an alle Haushalte in den AKK-Gemeinden verteilt.

Nach dem Relaunch präsentiert sich mainz.de im neuen, frischen Design und ist auch für mobile Nutzerinnen und Nutzer komfortabel geworden.

Das umfassende Informationsangebot für die Bürger auf mainz.de wird im neuen AKK-Journal besprochen und Neuheiten des Internetauftritts werden präsentiert.

Die Themen der Zeitung verdeutlichen immer wieder, dass es vieles gibt, was die AKK-Gemeinden mit der Stadt Mainz verbindet.

2016 steht ein besonderes Jubiläum an, das gemeinsam gefeiert wird: Die Region Rheinhessen besteht seit 200 Jahren – ein prall gefüllter Veranstaltungskalender ist da selbstverständlich. Einige der besonderen Jubiläumstermine werden im Heft vorgestellt.

Weihnachten steht vor der Tür. Thema sind daher auch die Weihnachtsmärkte in Mainz und Umgebung sowie die Weihnachtsmärchen in den Theatern beider Landeshauptstädte.

Auch bis zu den Höhepunkten der närrischen Zeit in Mainz dauert  es nicht mehr lang – die Fastnachtskampagne in AKK mit ihren Sitzungsterminen steht im Fokus.

Kultur darf nicht fehlen: Ein gigantischer Fuß von acht Metern Länge ist in Kastel entstanden. „Wir an Rhein und Main“ hat mit dem Künstler Sergio Rivera über sein ungewöhnliches Bauprojekt gesprochen.

Auch im 13. AKK-Journal werden für die Leser ergänzend viele Freizeittipps und Termine in AKK und Mainz aufgelistet. Ausführlich werden die aktuellen Ausstellungen „Stadt der Zukunft“ im Mainzer Rathaus und „Schrei nach Gerechtigkeit“ im Dom- und Diözesanmuseum vorgestellt.

Weitere Themen im Heft:
Rückblick auf den Architektursommer 2015; „Lilien Palais“ – die Kleinkunstbühne in Kastel; Kostheimer Bacchus-Speicher – im Gespräch mit Antonie und Andreas Pietsch; Jubiläen: 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 150 Jahre Katholischer Männerverein.

„Wir an Rhein und Main“ wird vom Hauptamt | Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Mainz herausgegeben. Das Journal erscheint in einer Auflage von 15.000 Stück. Alle AKK-Haushalte erhalten das Magazin kostenlos.

Zudem ist die Zeitung an der Pforte des Rathauses erhältlich oder kann auf mainz.de unter „Stadtteile“ heruntergeladen werden.

 
Regionale Werbung
Banner