Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Hund vergiftet - Warnung der Poilizei!
E-Mail PDF

Hund vergiftet - Warnung der Poilizei!

Dotzheim, Frauensteiner Straße, Forsthaus Rheinblick, 18.12.2015, 16:30 Uhr

(He) Am vergangenen Freitag wurde ein Hund im Bereich Dotzheim, Waldgebiet am Forsthaus Rheinblick mutmaßlich durch von ihm gefressene Nahrung vergiftet.

Der Hund mußte leider eingeschläfert werden. Die Besitzerin war gegen 16:30 Uhr im oben genannten Bereich unterwegs, als der Hund kurzzeitig abseits des Weges  unterwegs war, und hier etwas fraß.

Kurz danach mußte sich das Tier mehrmals übergeben. In einer Tierarztpraxis wurde eine Vergiftung festgestellt. Dies hatte zur Folge, daß die Nierentätigkeit versagte.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auch wenn noch nicht abschließend geklärt ist, was die Vergiftung letztendlich verursacht hat, werden Hundehalter gebeten, in dem oben genannten Bereich ihre Hunde an die Leine zu nehmen und ein Auge darauf zu haben, was der Vierbeiner vielleicht versucht zu fressen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wenn ein Geologe eine klare Meinung hat, ist er dann felsenfest davon überzeugt?

Banner